Kreisverband Wuppertal e.V.

 

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Seit dem 1. Juli 2011 gibt es den Bundesfreiwilligendienst. Er ist ähnlich aufgebaut wie das bewährte Freiwillige Soziale Jahr - steht aber Interessierten aller Atersgruppen offen und kann von Freiwilligen ab 27 Jahren auch in Teilzeit wahrgenommen werden.

Für wen ist der Bundesfreiwilligendienst geeignet?

  • Alter: ab Erfüllung der Vollzeitschulpflicht

  • Altersgrenze: keine

  • Umfang: Vollzeit; für über 27 jährige auch Teilzeit (mind. 20 Stunden)

  • Dauer: 6 bis 24 Monate (in der Regel 12 Monate)

Was wird gestellt oder erstattet?

  • ggf. Arbeitskleidung

  • Taschengeld

  • gesetzliche Sozialversicherungsbeiträge

  • DRK-Seminare und individuelle Begleitung

  • Bestätigung und Zeugnis über den geleisteten Dienst

Wo kann man sich engagieren?

  • Sozialstation

  • Behindertenfahrdienst

  • Patientenfahrdienst

  • Hausnotruf-Dienst